Le Tir du Papegay

Papegeienschiessen-Wettbewerb und Einführung in das Armbrustschiessen am 12. Mai im Schloss Grandson

Nehmen Sie am historischen Wettschiessen, dem Papegeienschiessen, am Samstag, 13. Mai 2017 im Garten des Schlosses Grandson teil. Oder lernen Sie, wie man mit einer Armbrust schiesst: am Sonntag, 14. Mai, mit Ihren Kindern, die überdies an speziell für sie geplanten Spielen werden teilnehmen können!

Samstag, 12 Mai 2018
Papegeienschiessen-Wettbewerb von 9.00 bis 17.00 Uhr in dem Garten des Schlosses Grandson
9.00 Uhr Türöffnung und Kaffee
9.30-15.00 Uhr Wettschiessen in den Garten des Schlosses (max. 120 Teilnehmer)
15.15 Uhr Ankündigung der Finalisten
15.30-16.30 Uhr Finale auf das Papegay
17.00 Uhr Resultate

Sie können sich auch vor Ort, am Morgen, einschreiben.
Es kostet CHF 16.- pro Zuspiel/Teilnehmer (Besichtigung des Schlosses nicht inbegriffen!)
Möchten Sie nur zuschauen? Dann kostet es CHF 3.- pro Besucher. (Besichtigung des Schlosses nicht inbegriffen!)
Mittagsessen: CHF 15.-/Person

Eintrittspreise für das Schloss (Spiele für Kinder inbegriffen), Vorzugspreis:
Erwachsene: CHF 10.00 anstatt 12.00
Studierende, Rentner: CHF 9.00 anstatt 10.00
Familien mit 1-2 Kind(ern): CHF 25.00 anstatt 28.00
Kinder: CHF 5.00

Parking nahebei. Kleine Snacks vor Ort.

Kontakte:
Fondation du Château de Grandson
M. François Payot, Président du Comité du Tir du Papegay
f.payot@bluemail.ch 079/ 336 58 77

M. Jürg Meier, Historiker und Verfasser der Broschüre "Das Papageienschiessen"
j.a.meier-zh@bluewin.ch 044/ 202 72 34

M. Ian Ashdown, membre du comité technique du Tir du Papegay
info@ianashdown.com 079/ 210 31 51